Emblem

Beim Entleeren meines Altpapiers im Container fällt mir auf dem Boden liegend und leicht mit Schnee bedeckt ein Briefumschlag mit einem in Fraktur gesetzten deutschen Namen ins Auge. Als ich den Umschlag umdrehe, sehe ich, dass der Poststempel fast genau 71 Jahre alt ist. Der Brief war von Sachsen aus nach Prag adressiert. Allerdings ist die Gummierung unbenutzt und nichts deutet darauf hin, dass der Umschlag wirklich verschlossen war. Der Name des Absenders dieses Briefs, der offensichtlich an seinem Zielort angekommen ist, aber so tut, als hätte er nichts als seine Hülle zu versenden gehabt, verweist auf eine wunschlos glückliche Märchenfigur. Die Altpapiertonne war übrigens vollgestopft mit (modernen) Straßenkarten.

Briefumschlag1

Dieser Beitrag wurde unter Basis, Prag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *