Monats-Archive: August 2015

„Diese drei Inseln liegen wie feen- und sagenhafte in dem Schleiermeer der Vergangenheit, wie Urerinnerungen eines Volkes.“

Stifter, der hier spricht, erinnert sich an den Beginn seiner eigenen, frühkindlichen Erinnerung. Er setzt also den Horizont der Möglichkeit, sich selbst, d. h. sein Leben, zu verstehen. Seine Motivation, die er dem Leser, aber das ist er selbst, dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lektüren, Rotes Buch, Spuren, Unglückliches Bewusstsein | Hinterlasse einen Kommentar