Kategorie-Archve: Reise reise

Spiegel-Leser wissen mehr

Ein kleiner Stich, als die Strandwäsche in die Waschmaschine wandert. Jedoch bleibt ein Duft von Salzwasser und Sonnenmilch auch nach 60 Grad noch erhalten.

Veröffentlicht unter Reise reise, Unglückliches Bewusstsein | Hinterlasse einen Kommentar

Brüder zur Sonne

Merkwürdige biographische Koinzidenz, einen Tag bevor ich nach Hildesheim umziehe: Die Tagesschau berichtet in zwei aufeinanderfolgenden Beiträgen von der Aufnahme des Markgräflichen Opernhauses Bayreuth ins UNESCO-Weltkulturerbe und dann vom Ende des Steinkohlebergbaus im Saarland.

Veröffentlicht unter Reise reise, Rotes Buch, Unglückliches Bewusstsein | Hinterlasse einen Kommentar

Betriebsablauf

“Bei der Fahrkartenkontrolle sagen: Bimmel, Bammel, auf Grund einer persönlichen Betriebsstörung verzögert sich das vorzeigen der Fahrkarte um wenige Minuten. Kommt Freitagabends im Flüchtlingstreck super.”

Veröffentlicht unter Reise reise | Hinterlasse einen Kommentar

Mitropa 2

Sehr schön, wie Houellebecq in “La carte et le territoire” den Niedergang der Flugreise vom exklusivsten und fortschrittlichsten Verkehrsmittel hin zur Massenabfertiung im Billigflieger beschreibt. Das Prähistorische von Flughäfen, die in den 60ern und 70ern entworfen wurden. Hierzu gehört auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lektüren, Reise reise | Hinterlasse einen Kommentar

Irres Licht

Mehr Italienbilder jetzt hier.

Veröffentlicht unter Basis, Reise reise | Hinterlasse einen Kommentar

Fahrvergnügen

Eine Reise mit Hindernissen lässt einen zumeist reicher ankommen. Wie so oft ist die Zugreise bei mir verknüpft mit leisem erotischen Verkehr und allgemeinen betriebstechnischen Hindernissen. Als ich auf der Hinreise nach Bologna der kühlen Schönen gegenübersaß, die sich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reise reise, Schrieb | Hinterlasse einen Kommentar